Die Direktzusage wird präsentiert von Deutschland-Versicherung.de
Direktzusage: Die Direktzusage für Arbeitgeber
Besteuerung der Direktzusage bei Arbeitnehmern
Für Arbeitnehmer ergeben sich durch die Direktzusage während der Ansparphase keine steuerlichen Folgen.

Da die Zuführungen des Arbeitgebers zu den Pensionsrückstellungen nicht Ihrem Arbeitslohn zuzurechnen sind. Erst im Versorgungsfall, also erst, wenn Sie die Versorgungsleistung der Direktzusage erhalten, müssen Arbeitnehmer diese mit Ihrem dann geltenden persönlichen Steuersatz versteuern (nachgelagerte Besteuerung).

Weitere Informationen zur Direktzusage
Allgemeine Informationen zur Direktzusage
Vor- und Nachteile der Direktzusage

Gerne beraten und informieren Sie unsere Experten für betriebliche Altersvorsorge zur Direktzusage. Bitte füllen Sie hierzu das Kontaktformular aus - wir werden umgehend mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Vielen Dank!

Unsere bAV-Beratungshotline
(01805) 11 40 88 99 (0,12 € / Min.)

.